Als ein Mensch mit vollgepacktem Terminkalender und gewissen Prioritäten kommt das ständige aktualisieren des Blogs sowie die Erstellung neuer Inhalte naturgemäß etwas zu kurz. Instagram ist die fast perfekte Lösung für dieses Problem und quasi der einzige Weg, irgendwelche frischen Infos aus meinem Fotografen-Alltag zu bekommen.