Stereotypes

Für die Juni-Ausgabe des MyFonts Newsletter mit einer Reichweite über 450.000 Lesern wurde Kliewer Fotografie beauftragt, ein Porträt anzufertigen, welches den Charakter der Type-foundry Stereotypes unterstreicht: Witzig und modern, zugleich gereift und professionell. Das Porträt sollte nicht wie eine langweilige und gestellte Aufnahme rüberkommen sondern eine Geschichte erzählen.

Um dies mit nur einer Aufnahme zu erreichen wurden gezielt Elemente im Hintergrund eingebaut, welche die Arbeitsumgebung von Sascha Timplan widerspiegeln: Das Bücherregal, die Schriftmuster an der Wand, der aufgeräumte Schreibtisch und die Schriftgestaltung am Rechner. Da diese Elemente höchstens den Gesamteindruck komplettieren sollten, ohne den Fokus von der Hauptperson weg zu lenken, wurden sie mit einer sehr hohen Tiefenunschärfe in den Hintergrund gerückt. Die sorgfältig ausgearbeitete Lichtführung unterstreicht die Plastizität des Gesichts, ohne das Umliegende übermäßig abzudunkeln.

 

Der finale Artikel kann unter der folgenden URL gelesen werden:

MyFonts: Creative Characters interview with Sascha Timplan, June 2014.