Webseite kompromittiert

Heute nachmittag (Sonntag, 16. Oktober) ist aufgefallen, dass diese Internetseite so verändert wurde, dass weitere Aufrufe zu malware-Seiten umgeleitet wurden. Die Modifikation fand am 7. Oktober von einer russischen IP Adresse aus statt, und beinhaltete sogenannten "obfuscated code", welche im Footer Template der Webseite untergebracht wurde. Dieser wiederum hat beim Aufruf der Internetseite weitere Scripte nachgeladen, welche die Seite veränderten. Infolgedessen wurden alle Links auf dieser Seite zu anderen Webseiten unseriöser Anbieter umgeleitet. Der Schadcode wurde sofort entfernt und das Administratorkennwort dieser wurde Webseite geändert. Besucher dieser Internetseite, welche durch diesen Umstand gestört wurden, können sich gerne über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen.


Aktuell längere Antwortzeiten

Die Pandemie fordert gerade ihren Tribut, aber auf eine ungewöhnliche Art: Ich komme kaum hinterher mit dem Erledigen von Arbeit, weil so viele Menschen das nachholen, wozu sie während des Lockdowns und einer Zeit von Einschränkungen keine Möglichkeit hatten. Dies bedeutet, dass ich auch unter der Woche Hochzeiten fotografiere oder Events begleite. Ich danke allen, die mich angeschrieben haben, für ihre Geduld. Der beste Weg (mit maximaler Chance auf Erfolg), einen Shooting-Termin zu buchen oder anzufragen, ist momentan eine Whatsapp Nachricht oder der direkte Anruf.

Liebe Grüße aus dem Studio!