Im Einklang mit der aktuellen Verordnung geben wir bekannt, dass Fotoshootings im Studio von Kliewer Fotografie wieder normal – unter Einhaltung der Hygieneregeln – stattfinden können, auch mit größeren Gruppen. Wir achten nach wie vor auf saubere Räumlichkeiten und stellen Desinfektionsmittel sowie Tücher zur Verfügung. Verkehrsflächen und häufig berührte Gegenstände werden regelmässig gereinigt, um ein mögliches Infektionsrisiko zu minimieren.

Die häufigste Frage in diesem Kontext ist: Muss eine Maske getragen werden?

Hierzu gibt es leider kein für Fotografen maßgeschneidertes Konzept. Es ist jedoch offensichtlich, dass Portraits nicht mit einer Maske gemacht werden können. Als Fotograf ist es ebenso unmöglich, mit einer Maske zu arbeiten, da der Kamerasucher durch die warme Atemluft beschlägt. Wir handhaben es so, dass ein Sicherheitsabstand eingehalten wird, sowohl beim Fotografieren, als auch bei der gemeinsamen Betrachtung des Fotomaterials.

Wie in der Gastronomie üblich, sind auch wir verpflichtet, zwecks Rückverfolgung der Kontakte den Namen, Aufenthaltszeitpunkt sowie die Telefonnummer in einer Liste zu erfassen. Diese Daten werden DSGVO-konform behandelt und nach einem Monat gelöscht.