Dieser Post mag wie eine bezahlte Werbesendung klingen aber ich bin gerade ziemlich begeistert und muss es auf diesem Kanal loswerden. Auf der heutigen Hochzeitsreportage durfte ich eine nette neue Bekanntschaft schließen und ich hoffe, dass sich unsere Wege noch oft kreuzen werden. Ich muss ja gestehen, dass mein Herz für Tesla schlägt, aber so ein V8 Ford Mustang 289 ist schon eine ziemlich abgefahrene Geschichte. Fast alles an diesen Autos bereitet Spaß: Das Fahrgefühl, der Sound, die gute Laune, das frisch vermählte Brautpaar auf der Rückbank und vielleicht auch die Tatsache, dass man sich mit solch einem tollen Auto fast überall hinstellen darf. Frau Meisberger von der Oldtimervermietung “Classic Cars” aus Schweich ist eine klasse Fahrerin und sie macht ihren Job sehr professionell und mit Hingabe. Beim Plaudern mit ihr hat sie ein wenig über die Verzüge aber auch die schwierigen Aspekte gesprochen. Ein Oldtimer ist heutzutage eine Wertanlage – das Auto benötigt, wenn man es einmal nach Europa geschafft hat (was bei Zoll und sonstigen Hürden echt schwierig ist) eine beständige Pflege und Zuneigung. Hier geht was kaputt, dort muss ein Jahr auf das Ersatzteil gewartet werden usw. Alles in allem entschädigen die vorher genannten positiven Aspekte aber für diesen Aufwand. Wer also für seine Hochzeit noch ein i-Tüpfelchen sucht der sollte sich einmal hier umsehen und rechtzeitig buchen.

Weitere Info’s gibt es auf der Webseite der Classic Cars Event Oldtimervermietung Schweich.